Ziegenspezialitäten
Get Adobe Flash player
News
Coming soon
Kontakt

Rudolf Kastner
Ziegenspezialitäten
Schneckenreitstal 9
A-4342 Baumgartenberg

Telefon: +43 7269 7192
Fax: 0810 9554 496086

kastner@bio-produkte.at


Ich bewirtschafte seit 1986 mit meiner Frau ( 3 Kinder 23, 19, 16 Jahre) eine 11 Hektar ( 5 ha Acker, 6 ha Wiesen) kleine Landwirtschaft in Baumgartenberg im Nebenerwerb.

Baumgartenberg liegt in den hügeligen Ausläufern des unteren Mühlviertel, ca. 20 km nordwestlich von Amstetten.

Nach der Hofübergabe wurde der Betrieb ökologisch geführt.
Seit 1995 führen wir den Hof als anerkannte BIO – Bauern nach den Richtlinien ERNTE für das Leben.

1991 erhielten wir vom Landeshauptmann die Ehrentafel „Erbhof'“verliehen, das heißt, dass der Hof über 200 Jahre im Besitz der Familie Kastner ist.

Neben den Kühen wurde 1994 als zweites Standbein mit der Produktion von Ziegenmilch begonnen, um den Betrieb in Vollerwerb führen zu können. Hierfür kauften wir 11 Zuchtziegen an.
Die Milch wurde an eine Genossenschaft geliefert. Im Oktober 1998 entschlossen wir uns, die Milch selber zu vermarkten.

Zu diesem Zwecke gründete ich eine Firma, da ich auch Milch von anderen BIO – Bauern (z.B. Farn. Neu ) zukaufen mußte, um die Nachfrage von Käseprodukten erfüllen zu können. Die Milch wird von mir mit dem Kühlbus abgeholt und in Molkereien zu verschiedenen Käsespezialitäten verarbeitet.

Nach der Produktion wird der Käse mit eigenem Logo etikettiert und in den Handel gebracht.
Beliefert werden nur BIO – Händler und BIO – Läden.

Derzeit stellen wir den Betrieb auf reine Ziegenmilchproduktion um. Zur Zeit halten wir 40 Ziegen. Zielvorstellung sind 70 bis 80 Milchziegen. Mit einer neuen Melktechnik soll auch die Arbeit im Stall erleichtert werden, um auch die Lebensqualität erhalten zu
können.


Gefüttert werden die Tiere im Sommer mit Grünfutter und Heu, im Winter mit Rundballensilage und Heu. Hofeigenes Getreide wird im Melkstand gegeben. Gehalten werden die Ziegen im Laufstall mit angrenzendem Auslauf.

Die Ziegenkitze werden nach 14 Tagen von der Ziegenmilch auf Kuhmilch umgestellt, da die Milch zur Käseproduktion benötigt wird.
Bei der Käseproduktion wird nur Vollmilch verwendet.

Speziele Käsereikulturen (keine Chemie) tragen zum guten Gelingen des Käses bei. Alle Zutaten, soweit verfügbar, werden aus biologischer Landwirtschaft eingesetzt.