Ziegenspezialitäten
Get Adobe Flash player
News
„Käsiade“ hat ihre Sieger gekürt“: Silbermedaille für Familie Kastner, BaumgartenbergPerg, 18. November 2014
Kontakt

Rudolf Kastner
Ziegenspezialitäten
Schneckenreitstal 9
A-4342 Baumgartenberg

Telefon: +43 7269 7192
Fax: 0810 9554 496086

kastner@bio-produkte.at

einfach zum Nachkochen
Ein köstliches Essen Zu jedem Anlaß

 

KITZSCHLÖGEL gebraten mit Kräutern

Zutaten:
1 Kitzschlögl, 5 Zehen Knoblauch, Salz, Pfeffer, 1 EL Majoran, 1/2 EL Thymian,
1/2 EL Rosmarin, 2 Lorbeerblätter, 1 Zwiebel, 2 Karotten, 1/2 Knolle Sellerie, 1 Stange Lauch, 1/2 l leichte Rindsuppe, 10 dag Hamburgerspeck, 1/8 l Sauerrahm, etwas Mehl, 01 zum Anbraten, (für 4 Personen)

Zubereitung:
Das Fleisch mit Öl beträufeln und mit den Kräutern, den gehackten Knoblauch einreiben, das Ganze in einem Topf zugedeckt durchmarinieren lassen. Wurzelwerk und Zwiebel in grobe Würfel schneiden.

In einer großen Pfanne etwas Ö1 erhitzen, Kitzschlögel salzen und pfeffern und an beiden Seiten anbraten. Wurzelwerk und Knoblauch dazugeben und mitrösten. Danach mit 1/4 l Rindssuppe aufgießen. Im vorgeheizten Rohr bei 180 C schmoren, das Fleisch öfters wenden, nach ca. 1,5 Stunden herausnehmen, warmstellen.Durch das Rasten , kann sich der Fleischsaft besser und gleichmäßig verteilen.

Speck in grobe Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Ö1 auslaufen lassen. Zwiebel dazugeben und goldgelb rösten. Mit etwas Mehl stauben, mit der restlichen Rindsuppe aufgießen, aufkochen lassen und in die Pfanne mit dem restlichen Gemüse geben. Das Ganze ca. 10 Minuten kochen. Rahm glatt rühren und in die Sauce einrühren. Die Sauce durch ein feines Sieb odermit dem Mixaufsatz pürieren. Fleisch noch einmal kurz ins heiße Rohr stellen.

Schlögel tranchieren, auf heißen Tellern anrichten und mit dem Saft übergießen.

Dazu paßt: Serviettenknödel, Teigwaren, Salat der Saison.